DACH UND VORDACH

Vordächer

Auch hier sind es Form und Funktion, die die Akzente setzen. Im Vordergrund steht selbstverständlich die Funktion des perfekten Wind- und Wetterschutzes über einen möglichst langen Zeitraum hinweg. Doch ist es nicht so, dass sich Stil und Form unbedingt der Funktion unterordnen müssen. Auch hier ist die perfekte Synthese gefragt. Das Material, wie zum Beispiel feuerverzinkter Stahl, Farbe und Beschichtung ist die eine Komponente. Die Konstruktion, zum Beispiel mit Stützen oder aufgehängt an Edelstahlseilen die zweite Komponente, die das perfekte Zusammenspiel bestimmt. Drittes Element ist – vom Vordach bis hin zur Industriehalle – die Dacheindeckung. Auch hier geht es wieder um die gelungene Synthese aus Form und Funktion. Man hat die Wahl zwischen vielfältigen Materialien vom Aluminium bis hin zu lichtdurchfluteten Glaskonstruktionen.